ILIAS Lernplattform
  • Anmelden
Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Symbol Gruppe

Z-TAM – Zürich-Tool Token Test Audiofiles für Mehrsprachige

Reiter

 
Der Token Test hat in der Aphasiediagnostik einen hohen Stellenwert.  Mittels Z-TAM (Zürich-Tool Token Test Audiofiles für Mehrsprachige) wird er nun auch im Kontext Mehrsprachigkeit anwendbar. Die 50 Testitems wurden von Sprechern und Sprecherinnen mit muttersprachlicher Kompetenz in der jeweiligen Sprache übersetzt und aufgenommen. Auf dieser Seite können die Audiofiles in verschiedenen nichtdeutschen Sprachen und Schweizer Dialekten heruntergeladen werden (Ordner Sprachfiles – bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise).

Patientinnen und Patienten reagieren im Token Test nichtsprachlich handelnd. Diese Reaktionen sind für die Untersuchenden eindeutig im Modus richtig oder falsch einschätzbar. Somit werden nicht nur Rückschlüsse auf den Erhalt der Muttersprache ermöglicht, sondern auch eine sprachvergleichende Diagnostik von Muttersprache und Zweitsprache.
 
Anwendung & Qualitätshinweis
Zur Durchführung des Token Tests mit Z-TAM braucht es den Token Test von Orgass et al. (1982) (siehe Bezugslinks).

Laden Sie die mp3-Audiofiles kostenlos herunter.
  • Jedes Item ist als einzelnes Audiofile abgelegt. Somit kann ein einzelner Satz problemlos wiederholt werden.
  • Dem Original entsprechend sind immer 10 Items in einem Ordner (Testteil) zusammengefasst.
  • Die Abfolge entspricht dem Original und jedes Item ist anhand des Dateinamens einfach zu identifizieren. Die erste Zahl bezeichnet den Testteil, die zweite die Satznummer, am Schluss wird die Testsprache aufgeführt. Beispiel: «2_7_Italienisch.mp3» ist demnach der siebte Satz im zweiten Teil auf Italienisch.
  • Um eine Sprachverwirrung während des Tests zu vermeiden, wurde auf Ansagen oder gesprochene Nummerierung auf Deutsch verzichtet.

Qualitätshinweis

Zur Absicherung wurden die Audiofiles von einer weiteren Native Speakerin resp. einem weiteren Native Speaker gegengehört und kontrolliert. Wir weisen aber darauf hin, dass es keine Normgarantie gibt. Aufgrund lokaler Varianten sind abweichende Sprechweisen und abweichende Hörerwartungen nicht auszuschliessen.
Rechtlicher Hinweis & Bezugsquelle Token Test
Zur Durchführung des Token Tests braucht es den Original Token Test, der als Einzelverfahren oder im Aachener Aphasietest integriert zu beziehen ist. Die Übersetzung der einzelnen Items des Token Tests von Orgass et al. (1982) © erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Hogrefe Verlag GmbH & Ko. KG (Belz Test GmbH), rights and permissions, 37085 Göttingen, Germany.

Bezugslink Token Test

Der Token Test ist als Einzelverfahren oder im Aachener Aphasietest integriert zu beziehen bei der Testzentrale.

Testzentrale SchweizTestzentrale Deutschland
Kontakt
Wollen Sie diese Website mit dem Z-TAM – Zürich-Tool Token Test Audiofiles für Mehrsprachige weitergeben?
Senden Sie diesen Link an Interessierte: www.ilias.hfh.ch/ztam

Haben Sie Fragen, Feedback und Anregungen? Wir freuen uns über einen Kontakt mit Ihnen.

Gesamtprojektverantwortung
Prof. Dr. habil. Jürgen Steiner, Leiter Studiengang Logopädie
Mail Jürgen Steiner

Projektleitung
Sara Rodenkirch
Mail Sara Rodenkrich

Postadresse
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik
Prof. Dr. habil. Jürgen Steiner
Schaffhauserstrasse 239
Postfach 5850
8050 Zürich
 

Ordner

Symbol Ordner
Audiofiles der einzelnen Sprachen