ILIAS Lernplattform
  • Anmelden
Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Reiter

Liebe Studierende und Interessierte

Das Wahlmodulverzeichnis fürs Studienjahr 2017/18 enthält alle Angebote des kommenden Studienjahres mit deren Beschreibungen.
Prof. Dr. Carlo Wolfisberg
Dipl. psych.Claudia Ziehbrunner
Co-Leitung Departement Heilpädagogische Lehrberufe
 

ELEKTRONISCHES WAHLMODULVERZEICHNIS 2017/18

Symbol Datensammlung
komplettes Verzeichnis der Wahlmodule inkl. Durchführungsdaten

Informationsbereich

Nachfolgend finden Sie Informationen zu diversen administrativen Abläufen rund um die Wahlmodule.
Die Einschreibung in die Wahlmodule erfolgt über den Wahlmodulmanager. Für Nachmeldungen und Änderungen während des
Studienjahres steht Ihnen eine entsprechende Funktion im Daylight Web zur Verfügung.
Anleitung elektronisches Wahlmodulverzeichnis

Detailansicht

In der Übersicht finden Sie die wichtigsten Angaben zu den Wahlmodulen. Mit Klick auf das Lupensymbol sehen Sie alle Details zum jeweiligen Modul.

Anzahl Zeilen

Standardmässig sehen Sie 10 Module pro Seite und können von Seite zu Seite blättern. Mit Klick auf Zeilen können Sie die Ansicht verändern. Bitte beachten Sie, dass mit zunehmender Anzahl Zeilen sich auch die Ladezeit verlängert.

Ganzes Verzeichnis drucken

Schalten Sie über das Zeilen Menü auf 400 Zeilen um und wählen Sie in Ihrem Webprogramm (Internet Explorer, Firefox, Chrome, Safari, etc.) Ablage > Drucken.

Sortierung

Die Spaltentitel sind klickbar und sortieren die Module nach der jeweiligen Spalte. Ein erneuter Klick auf einen Spaltentitel kehrt die Sortierreihenfolge um.
Die Sortierung erfolgt über alle Seiten, auch wenn Sie beispielsweise nur 10 oder 20 Module pro Seite anzeigen lassen.

Filtern und suchen

Klicken Sie auf Filter anzeigen, um die Suchfelder einzublenden.
Geben Sie Ihre Suchkriterien ein und klicken auf Filter anwenden.
Die Suche erfolgt über alle Seiten, auch wenn Sie beispielsweise nur 10 oder 20 Module pro Seite anzeigen lassen.
 
Schwerpunkt und Haupt-Aufgabenfeld können einfach über das Drop-down Menü ausgewählt werden.
Durchführung: Wollen Sie beispielsweise ein Wahlmodul mit Beginn im Zeitraum zwischen 1. September und 31. Oktober 2017 suchen, dann können Sie die Daten bei den Durchführungsfeldern eingeben.
Durch Filter zurücksetzen erhalten Sie wieder alle Wahlmodule.
Umfang, Inhalte und Struktur der Wahlmodule

Ziel der Wahlmodule

Mit dem Besuch der Wahlmodule prägen Sie Ihr Kompetenzprofil als Schulische Heilpädagogin bzw. Schulischer Heilpädagoge über weite Strecken. Sie vertiefen die Inhalte der Pflichtmodule und entwickeln Ihr Kompetenzprofil in Richtung Spezialisierung und/oder Sie ergänzen diese mit neuen Inhalten und entwickeln das Kompetenzprofil in Richtung Generalisierung. Dabei können Sie die Wahlmodule im Hinblick auf die Unterstützung Ihrer aktuellen Berufspraxis oder im Hinblick auf eine künftige Berufsausrichtung zusammenstellen

Umfang

Der Besuch von 20 Wahlmodultagen gehört zum Umfang des gesamten Studiums. Wahl bedeutet: Sie können aus den im elektronischen Wahlmodulverzeichnis aufgeführten Wahlmodulen 20 Tage auswählen und besuchen. Diese werden im Workload insgesamt mit 10 Credit Points (Punkte des European Credit Transfer System) berechnet.

Inhalte

Die Inhalte der Wahlmodule bilden ein breites Spektrum der Schulischen Heilpädagogik mit ihren Schwerpunkten ab. Um die Übersichtlichkeit zu verbessern, sind die Wahlmodule thematisch gruppiert und den Pflichtmodulen zugeordnet, in deren Zusammenhang sie stehen. Bei jedem Wahlmodul ist auch aufgeführt, welcher Studienschwerpunkt es anbietet. Dies erkennen Sie zudem an der Wahlmodulbezeichnung. Die Wahlmodulnummern sind wie folgt zugeordnet:
  • W001 – W399: Studienschwerpunkt Pädagogik bei Schulschwierigkeiten PSS
  • W400 – W499: Studienschwerpunkt Pädagogik für Menschen mit Geistiger Behinderung PMGB
  • W500 – W599: Studienschwerpunkt Pädagogik für Schwerhörige und Gehörlose PSG
  • W600 – W699: Studienschwerpunkt Pädagogik für Sehbehinderte und Blinde PSB
  • W700 – W799: Studienschwerpunkt Pädagogik für Körper- und Mehrfachbehinderte PKM
  • W900 - W915: Wahlmodule in Zusammenarbeit mit der PHSG. Diese Wahlmodule finden in Gossau statt.

Struktur

Die Mehrheit der Wahlmodule sind Tagesmodule. Sie finden jeweils an einem Freitag statt von 9.15 - 16.30 Uhr. Mittagspause ist von 12.15 - 13.30 Uhr.

Einzelne Wahlmodule dauern zwei Tage (ebenfalls freitags). Einzelne Wahlmodule werden als Studienwochen angeboten (sie umfassen fünf Tage). Bei diesen Wahlmodule müssen alle Tage besucht werden, damit die ECTS Punkte gut geschrieben werden. Bei Fehlen an einem der Tage werden keine Punkte gegeben.

Das Wahlmodul «Deutsch als Zweitsprache – DaZ» hat nochmals eine andere Struktur (siehe dazu unten "Informationen Wahlmodul 100 DaZ".
 
Elektronische Wahlmoduleinschreibung Mitte Juni für die Studierenden
Das Einschreibeverfahren für die Wahlmodule findet dieses Jahr vom
14. Juni 2017 ab 14.00 Uhr bis 21. Juni 2017 um 14.00 Uhr
statt
 
Damit Sie und wir das Studienjahr besser planen können, findet Mitte Juni die Einschreibung für die Wahlmodule des nächsten Studienjahres statt. 
Die Anzahl Wahlmodule, welche Sie pro Studienjahr wählen, hängt von der beabsichtigen Dauer Ihres Studiums ab, d.h. Sie können die Wahlmodule auf minimal 3 und auf maximal 8 Semester verteilen. Ein Grossteil der Wahlmodule wird auch in den Folgejahren wieder angeboten, ähnlich im Umfang und im Inhalt. ‚Verpasste’ Wahlmodule finden Sie deshalb mit grosser Wahrscheinlichkeit in den Folgejahren immer wieder im Angebot. Wahlmodule mit zu geringer Nachfrage werden nicht mehr angeboten. Wenn Sie mehr als 20 Wahlmodultage besuchen möchten, können Sie dies tun, bis insgesamt 30 Tage. Sie werden dann mit mehr als 90 ECTS das Studium abschliessen. Die absolvierten Wahlmodule werden in der Abschlussdokumentation (Transcript of Records) aufgelistet.
 

Podcast

Symbol Kurs
Die Einschreibung Mitte Juni findet über die Software „Wahlmodulmanager“ statt:

Anleitung Wahlmodulmanager

Symbol Datei
pdf   156,3 KB   23. Mai 2017, 12:06  

Link Wahlmodulmanager

Symbol Weblink
Nachmeldung Studierende während des Studienjahres: siehe nachfolgenden Abschnitt.
Vorgehen bei der Nachmeldung von Wahlmodulen während des Studienjahres (Studierende)
 
Nach Ablauf das Einschreibeverfahrens für die Wahlmodule im Juni 2017 werden keine Nachmeldungen von Studierenden mehr entgegen genommen (Ausnahme: Bei Absage eines Wahlmoduls). Interessenten von ausserhalb der HfH haben dann die Möglichkeit, Wahlmodule als Weiterbildungstage zu buchen.

Vierundzwanzig Tage vor dem Durchführungstermin eines Wahlmoduls (jeweils Mittwoch um 09.00 Uhr) beginnt die Nachmeldefrist für Wahlmodule mit freien Plätzen. Nachmeldungen können direkt im daylight-Web gebucht werden.

Die Nachmeldefrist endet 7 Tage vor dem Durchführungstermin (jeweils Donnerstag um Mitternacht).

 
Beispiel für eine Nachmeldung:
Nachmeldungen für Wahlmodul W001, Durchführungsdatum: 22.09.2017:
- Für Anmeldungen Weiterbildung offen: ca. KW 28 – KW 34
- Anmeldeschluss Weiterbildung: Freitag, 25.8.2017, Mitternacht
- Frist Nachmeldung Studierende
Mittwoch 30, August 2017, 09.00 Uhr - Donnerstag, 15. September 2017, 23.59 Uhr
Vorgehen bei der Abmeldung von Wahlmodulen während des Studienjahres
 
Abmeldungen von Wahlmodulen erfolgen an die Mailadresse wahlmoduled1@hfh.ch.

Zusätzlich haben Sie während der Nachmeldefrist eines Wahlmodules (24 - 7 Tage vor Durchführung) die Möglichkeit, das Wahlmodul auch direkt im Daylight Web abzumelden.

Kurzfristige Abmeldungen in der Woche vor dem Wahlmodul und bis und mit dem Durchführungstag schicken Sie mit Angabe des Grundes (Krankheit, usw.) an die Mailadresse wahlmoduled1@hfh.ch. Abmeldungen nach dem Durchführungstag können nicht mehr berücksichtigt werden, das Modul wird in diesem Fall mit "nicht teilgenommen" bewertet.

Achtung: Melden Sie sich bei einem zweitägigen Wahlmodul von einem der beiden Tage ab, werden Sie automatisch vom GANZEN Wahlmodul, also von beiden Tagen abgemeldet. Bei zweitägigen Wahlmodulen werden für den Besuch von nur einem Tag KEINE ECTS-Punkte/Teilpunkte vergeben.
Wer den ersten Tag eines zweitägigen Wahlmoduls auf Grund von Krankheit oder anderen Abwesenheitsgründen verpasst, kann den zweiten Tag nicht mehr besuchen.

Melden Sie sich im darauf folgenden Studienjahr wieder für dasselbe Wahlmodul an, müssen Sie beide Tage besuchen, auch den allenfalls bereits besuchten Wahlmodultag aus dem vorgängigen Studienjahr.
Wahlmodule als Weiterbildungsmodule
 
Nach Abschluss des Einschreibeverfahrens für Studierende werden vorhandene Plätze für externe Interessenten geöffnet, welche die Wahlmodule als Weiterbildung besuchen möchten.
Als Weiterbildungsmodule sind die Wahlmodule kostenpflichtig. Diese kostenpflichtigen Wahlmodule werden über den Weiterbildungsplaner gebucht.

Details dazu finden Sie auf unserer Website.
 

Weiterbildungsplaner

Symbol Weblink
DaZ Wahlmodul (Deutsch als Zweitsprache)
 
Informationen zum Wahlmodul 1 W100 Deutsch als Zweitsprache: DaZ - Qualifikation für (angehende) Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen (Lehrpersonen mit Regelklassenlehrdiplom)

In einigen Kantonen (z.B. im Kanton Zürich) bekommen Lehrpersonen, welche den HfH-Masterstudiengang erfolgreich abschliessen und dabei die DaZ-Qualifikation erwerben, die Zulassung als DaZ-Lehrperson. Wir bieten die DaZ-Qualifikation im Rahmen des Wahlmoduls 1 W100 an. Für dieses gelten besondere Regeln: Das Wahlmodul besteht aus einem ersten Teil (2 Tage) und einem zweiten Teil (3 Tage), der nach ein bis zwei Monaten stattfindet.
Das Wahlmodul muss mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen werden. Dazu gehören kollegiale Unter-richtsbesuche, eine umfangreiche individuelle Unterrichtsbesprechung sowie die Präsentation des Leistungsnachweises. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Rahmen des Wahlmoduls.

Falls Sie sich für die Teilnahme am Wahlmodul 1 W100 (DaZ) interessieren, beachten Sie bitte Folgendes:

1. Klären Sie bitte mit der zuständigen Stelle in ihrem Kanton ab, ob Ihr Kanton die DaZ-Qualifikation der HfH anerkannt und ob Sie zusätzlich zu Ihrem Studium der HfH die Voraussetzungen für die DaZ-Anerkennung (i.d.R. Lehrdiplom als Klassenlehrperson) erfüllen.

2. Vor dem ersten Teil ist ein umfangreicher Reader zu bearbeiten, welcher vorgängig auf ILIAS zur Verfügung gestellt wird. Zwischen Teil eins und zwei muss je eine Sprachstandserfassung zur Sprachrezeption und zur Sprachproduktion bei einem DaZ Kind / Jugendlichen durchgeführt werden.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch des Moduls P09. Das bedeutet, dass Studierende, die das Studium im Herbst 2017 beginnen, das Wahlmodul DAZ nur besuchen können, wenn sie das Modul P09 als Vorleistung anerkannt haben. Für alle anderen ist der Besuch des DAZ-Moduls ab Studienjahr 18/19 möglich (Anmeldungen werden gelöscht).

3. Die Credit-Points ECTS werden bei diesem Wahlmodul nur gut geschrieben, wenn der Leistungsnachweis erfolgreich erbracht worden ist. Dies ist mit einem nicht zu unterschätzenden Zeitaufwand verbunden. Prüfen Sie vor einer Anmeldung bitte, ob Sie in der Lage sind, diesen Zusatzaufwand zu leisten.

Prof. Dr. Anke Sodogé Prof. - Verantwortliche DaZ
Dr. Carlo Wolfisberg - Ressort Planung
 
FAQs
 
Freie Plätze in Wahlmodulen
Ob ein Wahlmodul noch freie Plätze hat sehen Sie bis 4 Wochen vor Durchführung im Weiterbildungsplaner auf unserer Webseite:
http://www.hfh.ch/de/weiterbildung/weiterbildungsplaner/#?format=Wahlmodule&wahlmodul=1
(Filter setzen "Wahlmodule" und Häkchen setzen bei "Wahlmodule zusätzlich anzeigen)
Während der Nachmeldefrist (24 - 7 Tage vor Durchführung) sehen Sie auch im DaylightWeb, ob ein nachmeldbares Wahlmodul noch über freie Plätze verfügt.

Kann ich den Wahlmodultag etwas früher beenden?
Nein, die Unterrichtszeit von 9.15 – 12.15 / 13.30 – 16.30 muss vollumfänglich eingehalten werden, sonst gilt das Wahlmodul als „nicht teilgenommen“.

Was passiert, wenn ich einen Wahlmodultag verpasse?
Bei einem eintägigen Wahlmodul melden Sie sich per e-Mail an wahlmoduled1@hfh.ch vom Wahlmodul ab und dieses wird aus Ihrer Anmeldeliste im Daylight Web gelöscht.
Falls Sie untentschuldigt fehlen, wird das verpasste Wahlmodul mit "nicht teilgenommen" bewertet.
Fehlen Sie am zweiten Tag eines zweitägigen Wahlmoduls, kann Ihnen der ECTS Punkt nicht gutgeschrieben werden. Es gibt nur ECTS Punkte für vollständig besuchte Wahlmodule.
Fehlen Sie am ersten Tag eines zweitägigen Wahlmoduls, erübrigt sich der Besuch des zweiten Tages.

Was passiert, wenn ich für ein Wahlmodul angemeldet bin und unentschuldigt fehle?
In diesem Fall wird Ihre Wahlmodulanmeldung mit „nicht teilgenommen“ bewertet.


Wie kann ich mich nach der Einschreibefrist auf Wahlmodule nachmelden?
Jedes Wahlmodul hat eine Nachmeldefrist von dreieinhalb Wochen bis eine Woche vor dem Durchführungstag (ausser die DaZ-Wahlmodule, da endet die Nachmeldefriste wegen der umfangreichen Vorarbeit schon 6 Wochen vor Beginn des Wahlmoduls).
Die Nachmeldefrist beginnt 24 Tage vor dem Wahlmodul (Mittwoch um 09.00 Uhr) und endet eine Woche vor dem Start des Wahlmoduls (Donnerstag, 23.59 Uhr).

Wie und wo muss ich mich von Wahlmodulen abmelden?
Wahlmodulabmeldungen erfolgen IMMER schriftlich an die Mailadresse wahlmoduled1@hfh.ch
Bitte geben Sie IMMER die Wahlmodulnummer an. Eine Abmeldung mit "ich muss mich vom heutigen Wahlmodul abmelden" kann nicht identifiziert werden, da an einem Tag in der Regel mehrere Wahlmodule stattfinden.
 
__________________________________________________________________________________________________________________
Haben Sie weitere Fragen zu den Wahlmodulen?
Dann kontaktieren Sie bitte Melanie Ruoss, Departement 1, Telefon 044 317 11 37 oder wahlmoduled1@hfh.ch.
__________________________________________________________________________________________________________________

Haben Sie technische Fragen zur daylight-Web Anmeldung:
Schreiben Sie bitte an daylightweb@hfh.ch.

Haben Sie technische Probleme mit dem elektronischen Wahlmodulverzeichnis?
Das Digital Learning Center hilft gerne weiter: dlc@hfh.ch
 

Neuigkeiten (Block)

Datei: Wahlmodulmanager.pdf
Die Datei wurde aktualisiert.

23. Mai 2017, 12:06
Datei: Wahlmodulmanager.pdf
Die Datei wurde aktualisiert.

30. Mai 2016, 15:17
Datei: Wahlmodulmanager.pdf
Die Datei wurde hinzugefügt.

30. Mai 2016, 15:11